Kategorie Archiv: Lebenstipps

Hier-und-Jetzt” — wo das Leben stattfindet!

Im Hier-und-Jet­zt sein ist sehr Hipp gewor­den und hat sich schon weit über die spir­ituelle Szene hin­aus­geweit­et. Es wird schon in der kom­merziellen Wer­bung ver­wen­det. Kommt es doch ursprünglich aus eher eso­ter­ischen Bere­ichen. Was heißt das eigentlich genau? Es ist ein med­i­ta­tiv­er ener­getisch sehr hoher Zus­tand. Vielle­icht kann man es eher damit beschreiben, was es […]

Frühlingsgefühle :-)

Der Win­ter ver­schwindet langsam am Hor­i­zont und macht Platz für Früh­lings­ge­füh­le. LUST ist natür­lich nicht gle­ich Sex. Wir erwachen emo­tion­al aus dem Win­ter­schlaf und haben wieder Lust, uns mehr/ganz zu leben. Neues zu ent­deck­en und ins Leben einzu­laden. Auf Ent­deck­ungsreise zu gehen. Wir beschäfti­gen uns vielle­icht mir Urlaub­swüschen, “was mache ich (machen wir) denn mal Ostern / Pfin­g­sten […]

Lebensfreude und Hingabe

Wir alle wün­schen uns viel Lebens­freude. Beliebt sind auch wie in meinem Neu­jahr­swün­schen Liebe, Kraft, Erfolg, Ver­trauen und Frieden. Es gibt einen riesen Kof­fer voll Tipps und Tricks wie man das erre­ichen und opti­mieren kann. Hier möchte ich die Kraft der Hingabe erläutern und Dir näher brin­gen. Diese “Meth­ode” ist allerd­ings nicht die beliebteste aus […]

Jahreswende — Überprüfung und Neuausrichtung des Lebens

Die Prax­is Blick­öff­nung wün­scht Ihnen von Herzen eine wun­der­volle, erhol­same, inspiri­erende Wei­h­nacht­szeit und einen guten Rutsch  ins neue Jahr 2019!Ich möchte mich bei Ihnen für Ihr Da-Sein auf dieser Welt bedanken und für alle Geschenke, die Sie vor allem sich selb­st der Welt zu geben haben. Die dun­kler wer­den­den Tage laden ein zu ein­er Hin­wen­dung […]

Beziehungen: Vorsicht vor “Give-Ins”

Im Moment ist eine Zeit, in der ich von vie­len Seit­en von schw­eren Kriesen bei Paaren höre. Auch in mein­er Prax­is ist zur Zeit ungewöhn­lich viel Nach­frage nach Paarther­a­pie / -Beratung. Meist scheint es “kurz vor Zwölf” oder schon danach. Auch von Astrolo­gen höre ich, dass es eine sehr “entwick­lungsre­iche” Zeit für Paare ist. In […]

17 “Core Commitments” für die Transformation unseres Bewusstseins.

Die tiefe Inten­sion von Blick­öff­nung drückt sich aus in der Wieder­ent­deck­ung bzw. Entwick­lung unser­ers ure­ige­nen Wesens. Der Essenz. Dem Wesenskern (core).Die Israelin Miki Kash­tan hat teilt diese Inten­sion und hat 17 Kern­vere­in­barun­gen mit sich selb­st entwick­elt, um diese Hin­wen­dung und Befreiung der Essenz durch Affir­ma­tio­nen und Prak­tiken zu unter­stützen. Diese wur­dem von Mar­tin Kirch­n­er über­set­zt und […]

Das “AU-JA”-Spiel — hats in sich…

Das AU-JA-Spiel” — hats in sich… Heute möchte ich ein wun­der­bares, spritziges, energiebrin­gen­des, spaßiges und zugle­ich her­aus­fordern­des Spiel für den Som­mer (oder andere Jahreszeit­en 😉 vorstellen. Es kann mit Fre­un­den oder Fam­i­lie oder nur begleit­et für Kinder (oder wie auch immer) drin­nen oder draußen gespielt wer­den. Zuerst wird fest­gelegt, wie lange gespielt wird. Zum Beispiel eine halbe […]

Beziehungen: Wer hat Recht?

Wer hat Recht? …Die Fra­gen aller Fra­gen! ER: ” Du hast gesagt:”…””. SIE: ” Nein, das habe ich nie gesagt, ich habe gesagt:”…””. ER: “NEIN!!! Ich habs doch genau gehört. Ich bin doch nicht taub!” SIE: “Meinst Du etwa, dass ich lüge? Ich habe das und das gesagt, ich weiß doch, was ich gesagt habe!“ER: […]

frühe (kindliche) Prägungen und ein selbstbestimmtes Leben

  Frühe (kindliche) Prä­gun­gen und ein selb­st­bes­timmtes Leben Frühe (kindliche) Prä­gun­gen haben Auswirkun­gen auf unser jet­ziges Denken, Fühlen und Han­deln. Dieses geschieht meist unbe­wusst. Und sie bee­in­flussen stark. Zum Beispiel in der Part­ner­wahl, im Han­deln und Mustern in Beziehun­gen und am Arbeit­splatz. In Beziehun­gen wieder­holt man oft die Eltern­beziehun­gen oder wie diese mit uns umge­gan­gen sind. Auch die Glaubenssätze, […]

Beziehungen sind Entwicklungsbeschleuniger

Beziehun­gen sind Entwick­lungs­beschle­u­niger Was sind die tief­er­en Beweg­gründe, warum wir ger­ade diese Part­ner­in, diesen Part­ner ken­nen­ler­nen? Was steckt dahin­ter?Dazu möchte ich vor­erst etwas aus­holen:Viele glauben, dass man das im Anderen ver­mutet, was einem fehlt. Die zweite Hälfte, mit der man zusam­men “Ganz” wer­den kann.Aber weit gefehlt. Anziehen tun sich in der Tiefe nicht etwa Gegen­sätze, son­dern Gle­ich­es. […]