Umfrage-Ergebnisse “Öffnen für ein befreites Leben!”

Am 03.05.2015 hat­te ich zu ein­er Umfrage zu den neuen Ange­boten von “Öff­nen für ein befre­ites Leben” aufgerufen.

Über 300 Men­schen sind meinem Aufruf gefol­gt und haben an mein­er Umfrage teilgenom­men. Wenn Du ein­er dieser Men­schen warst, dann danke ich Dir viel­mals dafür! Ich weiß das sehr zu schätzen.

Hier die Ergeb­nisse der Umfrage:

53% der Befragten investieren 1–5 Stun­den pro Woche, um an Ihrer Per­sön­lichkeit zu arbeit­en.

Die angegebe­nen inhaltlichen Inter­essen waren rel­a­tiv aus­ge­wogen, am meis­ten inter­essieren sich für eine Weit­er­en­twick­lung von Lebens­freude, Beziehun­gen und Beruf(-ung).

Auch die in meinen Train­ings ange­bote­nen Ziele wur­den aus­ge­wogen bejaht. An der Spitze ste­hen: Frieden mit der Ursprungs­fam­i­lie, selb­st­be­wusster gewor­den sein und neue Tool im Umgang mit den eige­nen Ver­let­zun­gen.

Spitzen­re­it­er der ange­bote­nen Sem­i­narzeit­en waren 1 Tag pro Monat, dann 2 Tage pro Monat, dann 1 Tag pro Woche.

73% der Befragten wür­den gern ein Sem­i­nar am Woch­enendebesuchen, 57% Abends.

55% der Befragten hält davon ab jet­zt ein Train­ing zur Per­sön­lichkeit­sen­fal­tung zu begin­nen, weil sie im Moment andere Pri­or­itäten haben.

Hier ist noch ein Link zu der Frage:

Was mich an dem Erre­ichen mein­er Ziele und damit mehr Lebens­freude hin­dert

 

Nochmals vie­len Dank für die auf­schlussre­iche Teil­nahme an der Umfrage und

her­zliche Grüße von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.