Anmeldung

für die Sem­i­nar­rei­he “Aus-, Weit­er­bil­dung Sys­temis­che Auf­stel­lun­gen” der Prax­is
Blick­öff­nung, Andreas Diek­mann (Heil­prak­tik­er Psy­chother­a­pie)

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Seminarreihe an:

Der näch­ste Beginn ist der 22. Novem­ber 2019.

Der Früh­bucherra­batt gilt bis zum 31.08.2019.

FrauHerr

Die Kurs­ge­bühr (oder die Anzahlung von 400€ je nach Ratenop­tion) werde ich auf der näch­sten Seite der Zahlungsmöglichkeit­en begle­ichen.

Bei Anzahlung über­weise ich den Rest­be­trag vor Kurs­be­ginn oder wäh­le Raten­zahlung.

Über die Sem­i­narkosten — und Bedin­gun­gen bin ich informiert. Die Verpfle­gung ist bis auf Wass­er, Tee und Gebäck nicht im Sem­i­narpreis mit eingeschlossen.
Die Sem­i­nare haben Selb­ster­forschungscharak­ter. Ich übernehme die volle Ver­ant­wor-tung für meine geistige und kör­per­liche Gesund­heit.
Absagen sind bis zu zwei Wochen vor Sem­i­nar­be­ginn mit ein­er Bear­beitungs­ge­bühr von 20€ möglich, danach wird bis zu drei Tagen vor Sem­i­nar­be­ginn der halbe Sem­i­narpreis, danach der volle Preis fäl­lig. Wird ein Ersatzteil­nehmer gestellt, ist die Absage kosten­frei. Nach der Anmel­dung erfol­gen eine Zusendung der Wegebeschrei­bung und eines Frage­bo­gens zum Fam­i­lien­sys­tem.

captcha

Ich bin kein Com­put­er” Bitte tra­gen Sie die abge­bilde­ten Zeichen in die fol­gende Zeile ein:

¹Be­ginn am 22. Novem­ber 2019. Es sind 32 Aus­bil­dungstage, die Dauer ca. 2 Jahre.
Inhalte, Sem­i­narzeit­en- und Orte sind auf www.blickoeffung.de aufge­führt. Die
Aus­bil­dungs­ge­bühr beträgt 3800€ (vor Kurs­be­ginn zu über­weisen).

²Ich zahle in 18 monatlichen Rat­en à 200€ ab 1.12.2019 und eine Anzahlung von
400€ mit der Anmel­dung.
(17 Rat­en à 200€ mit Früh­bucherra­batt, 15 Rat­en à 200 + 1 Rate à 100€ mit
Bil­dungss­check, 14 Rat­en à 200 + 1 Rate à 100€ mit bei­den Rabat­ten).

³Für Bildungsscheck-Inhaber:/Innen
Diese ver­tragliche Vere­in­barung wird erst rechtswirk­sam, wenn Sie zu Beginn der Aus­bil­dung mind. 500 Euro der
Aus­bil­dungs­ge­bühr an die Prax­is Blick­öff­nung über­wiesen haben und der Bil­dungss­check von der zuständi­gen
Bewil­li­gungs­be­hörde aus­gestellt und bei der Anmel­dung im Orig­i­nal mit­geschickt wurde. Bil­dungss­check oder Prämie
müssen mit der Anmel­dung ein­gere­icht wer­den. Bei früher­er Anmel­dung (als das Ausstel­lungs­da­tum von Scheck oder
Prämie sind diese unwirk­sam).

*Alle Angaben von Preisen sind Brut­to­preise. Es ist keine MwSt. zu entricht­en.
Umsatzs­teuer­be­fre­it als Heil­prak­tik­er nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG